05.04.16 | Di | 19:00 Uhr "Kriegserbe in der Seele – Was Kindern und Enkeln der Kriegsgeneration wirklich hilft"

Kriegserbe in der Seele – Was Kindern und Enkeln der Kriegsgeneration wirklich hilft“

150226_Baer_Kriegserbe.indd

Dieses Buch geht über die Informationen über die Kriegsenkel und Kriegskinder in den bisherigen Veröffentlichungen hinaus. Autorin und Autor unterstützen die Leserinnen und Leser, sich selbst mit all den möglichen Irritationen und Verunsicherungen besser
zu verstehen und Zusammenhänge zu den Erfahrungen der Kriegsgeneration zu erkennen.
Das Autorenpaar widmet sich vor allem der Frage, was hilft, um mit den Folgen der Kriegstrauma-Weitergabe fertig zu werden und aus ihnen beiseite zu treten. Das Buch enthält viele praktisch nutzbare Hilfen und Hinweise.
Die Autoren Dr. Udo Baer und Dr. Gabriele Frick-Baer lesen aus ihrem neuen Buch und bieten Gelegenheit zu Diskussion und Gesprächen zum Thema. Das Buch kann vor Ort erworben werden und auf Wunsch signieren die Autoren gern.

»Wir knüpfen dort an, wo die anderen Kriegskinder- und Kriegsenkel-Bücher aufhören: bei dem, was hilft. Denn die Kette der Traumaweitergabe muss unterbrochen werden, damit nicht auch noch unsere Kindeskinder unter den Kriegsfolgen leiden müssen« Udo Baer und Gabriele Frick-Baer.

 

Alter: nix für Kinder

 

Dieser Beitrag wurde unter 2016-04 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.